Countdown - 4. Peiner Open

Liebe Discgolferinnen und Discgolfer,

dieses Jahr freuen wir uns, in der 4ten Auflage, die Peiner Open erstmals als B Tunier durchzuführen. Ein überarbeiteter 21 Bahnen Parcour wird euch euer bestes Discgolf abverlangen, damit ihr die Chance habt, den legendären Eulenpokal zu gewinnen. Bisher war jeder Peiner Open Sieger Mitglied der deutschen Discgolf Nationalmannschaft. Dies ist allerdings nicht die Voraussetzung dieses Turnier zu gewinnen, einfach gut spielen reicht (vielleicht) schon.

Das Mittagessen wird, wie im letzten Jahr vom Lunchmobil durchgeführt und kann extra unter Optionen ausgewählt werden. Das Lunchmobil liefert frisches, regionales Bioessen. Bitte überweist das Geld für das Essen zusammen mit dem Startgeld, damit wir die Menge einplanen können. Obstsalat, Getränke und Kuchen werden ebenfalls durch Lunchmobil verkauft, müssen aber nicht vorbestellt werden.

Zeitplan:

Freitag, der 04. August 20017
15:00 bis 18:30 Anmeldung
15:00 bis 18:30 Doubles
Ab 19:00 werden die mobilen Zusatzkörbe wieder eingesammelt

Samstag, der 05. August 20017
09:00 Players Meeting und Eröffnung
09:30 Tee-Off Runde 1
12:30 Mittagessen
14:00 Tee-Off Runde 2

Sonntag, der 06. August 20017
09:00 Players Meeting
09:30 Tee-Off Runde 3
12:30 Mittagessen
14:00 Finale auf 12 neuen Finalbahnen
16:00 Siegerehrung

P.S.:
Bitte nicht auf dem Hochofenplateau parken, sondern auf den Parkplätzen der Gebläsehalle. (Ilseder Hütte 14; 31241 Ilsede)

Nur noch wenige Plätze vorhanden. Meldet euch jetzt an! 

weiterlesen ...

Hüttengelände – Ilsede

Viele Disc-Golfer halten ihn für den schönsten Parcours der Region: das ehemalige Hüttengelände in Groß Ilsede!

Es ist der einzige 18-Bahnen-Parcours im Landkreis Peine (Par 56 aufgrund Par 4 auf Bahn 4 und 5) und sehr beliebt bei den Mitgliedern des Eulennests.
Im Jahr 2011, genau 150 Jahre nach dem Produktionsbeginn der Ilseder Hütte wurde der Parcours vor der Industriekulisse mit dem markanten Kugelwasserturm unter Mithilfer der Tee-Timers aus Wolfenbüttel geplant und errichtet.

Das Ergebnis ist außergewöhnlich! Es gibt kurze und lange Bahnen, eine Insel ohne Sichtkontakt zum Korb, drei Doppelmandos (durch einen "Metallkäfig" und Stahlträger), auch muss eine Schlucht überworfen werden.

Dornenbüsche lauern, Abgründe und (besonders nach Regengüssen) auch mit Wasser gefüllte ehemalige Kühlwasserturmbecken.
Der Wind bläst auf dem Hochplateau meist kräftig und kann die Anzahl der benötigten Würfe stark beeinflussen.

Adresse:
Zum Wasserturm 34
31241 Ilsede

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken


weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren