Seilbahnberg – Lengede

  • Gelesen 349 mal

Der neben dem Heywoodpark in Peine und dem Hüttengelände in Ilsede dritte Parcours des Landkreises Peine befindet sich direkt am bereits aus aus mehreren Kilometern Entfernung sichtbaren Seilbahnberg in Lengede. Hier ist die Verbindung des Ortes zum Bergbau immer noch zu spüren und auch ein "Glück Auf" ist hier ab und an noch zu hören.

Der 2012 gebaute Parcours umfasst 9 zumeist kürzeren Bahnen (Par 27). Es gibt eine Inselbahn, die seit der SONen-Tour im Januar 2014 bei minus 15 Grad Celsius einen recht hohen Bekanntheitsgrad haben dürfte. Sammelte hier doch mancher Spieler auf vereistem Untergrund in den beiden Runden 2x9 Würfe. Des Weiteren gibt es einige Mandos. Es gibt lediglich zwei
Bahnen mit über 100m Länge, die meisten Bahnen sind kurz und ohne schwere Hindernisse zu spielen. Aus diesem Grund, dem direkt daneben liegendem Kinderspielplatz und dem interessanten Aufstieg auf dem Seilbahnberg (mit Aussichtsplattform und Blick über den gesamten Landkreis), ist es der familien- und zugleich anfängerfreundlichste Parcours der Region!

Der Parcours ist zweigeteilt (6 Bahnen liegen auf der westlichen, 3 Bahnen auf der östlichen Seite des Berges), die schönste Bahn dürfte die 8. sein (der Korb steht im Wald, ein Stück weit am Berghang).

Viel Spaß in Lengede!

Adresse:
Vallstedter Weg 128 
38268 Lengede

Drucken